Leben & Wohlfühlen

Unser Küchenteam kocht fränkisch

Wir bieten unseren Bewohnern eine altersgerechte, abwechslungsreiche Kost über den ganzen Tag verteilt an.

Hierbei achten wir besonders darauf, dass sie sich Ihre Mahlzeiten selbst zusammenstellen können. Wechselnde Brotaufstriche, Wurst- und Käsesorten sowie täglich verschiedene Brot- und Brötchenarten sowie Kleingebäckteile runden das Frühstücksangebot ab. Als Zwischenmahlzeit wird vormittags jeden Tag eine andere Suppe oder frisches Obst gereicht. Diese Zwischenmahlzeit stellt einen wichtigen Punkt in der Tagesstrukturierung dar und hat den Vorteil, dass eine zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme gewährleistet ist. Unsere Erfahrung sagt: "Es wird lieber eine Suppe gegessen, als ein Glas Wasser getrunken!" Zum Mittagessen können die Bewohner am Tag zwischen zwei unterschiedlichen Menüs oder zwei unterschiedliche Beilagen wählen und so Ihre individuelle Mahlzeit zusammenstellen.

Ein Nachmittagskaffee bzw. –tee mit -meistens- selbstgebackenen Kuchen ist selbstverständlich.

Am Abend werden wieder verschiedene Brotsorten und abwechselnde Wurst- und Käsesorten angeboten. Die Küche bietet an einigen Tagen in der Woche auch am Abend warmes Essen wie überbackenen Toast, heiße Würstchen, gebackenen Camembert oder auch mal Wurst-, Käse- oder Thunfischsalat an. Dazu können die Bewohner einen heißen Tee mit wechselnden Geschmacksrichtungen genießen. Selbstverständlich erhalten alle Diabetiker eine Spätmahlzeit.

Bei der Auswahl unserer Speisen achten wir stets darauf, Gerichte zu wählen, die die Bewohner gerne essen und von „früher“ her kennen. Zusammen mit den Bewohnern und dem Angehörigenbeirat wird der Speiseplan abgestimmt und Anregungen und  Verbesserungsvorschläge gerne angenommen.

Speiseplan als PDF --> klicken Sie hier!

Schauen Sie sich unseren Musterspeiseplan an oder Essen Sie doch einfach mal mit!


 
© 2013 Haus der Pflege - KitzingerLand